Willkommen auf der Website der Gemeinde Egnach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Ein fruchtiges Stück Thurgau

Randzeitenbetreuung (RaBe)


Das Angebot richtet sich an Kindergarten- und Primarschulkinder der Volkschulgemeinde Egnach. Die Randzeitenbetreuung findet in Neukirch sowie in Egnach jeweils im RaBe-Zimmer statt.

Foto Familienergänzende Kinderbetreuung

Die Rabe wird bei mindestens zwei Anmeldungen durchgeführt.

Um eine Ganztagesbetreuung zu nutzen, kann die Randzeitenbetreuung mit dem Mittagstisch kombiniert werden. Ebenfalls können die Hausaufgaben in der Randzeitenbetreuung selbstständig (unter Aufsicht) erledigt werden.

Betreuungsblöcke:

Montag Dienstag Donnerstag Freitag
15.15 Uhr - 16.00 Uhr 15.15 Uhr - 16.00 Uhr 15.15 Uhr - 16.00 Uhr 15.15 Uhr - 16.00 Uhr
16.00 Uhr - 16.45 Uhr 16.00 Uhr - 16.45 Uhr 16.00 Uhr - 16.45 Uhr 16.00 Uhr - 16.45 Uhr
16.45 Uhr - 17.30 Uhr 16.45 Uhr - 17.30 Uhr 16.45 Uhr - 17.30 Uhr 16.45 Uhr - 17.30 Uhr


Findet an den vorgesehenen Tagen am Nachmittag kein Unterricht statt, kann die Randzeitenbetreuung bereits ab 13.30 Uhr besucht werden. Je nach Nachfrage kann die Familienkommission die Betreuungsblöcke entsprechend anpassen.

Mitbringen:
- Hausschuhe oder Antirutschsocken
- Besucht das Kind einen Nachmittagsblock, kann es einen Zvieri mitbringen. Getränke werden abgegeben.

Kosten:
Fr. 7.00 pro Betreuungsblock à 45 Minuten.

Verantwortlichkeiten:
Gemäss Gesetz über die Volksschule §25 sind die Erziehungsberechtigten für die Aufsicht über den Schulweg verantwortlich. Für die Kinder welche das Angebot des Mittagstisches oder der Randzeitenbetreuung nutzen gilt der Weg zwischen Schule bis zum Standort des jeweiligen Angebotes als Schulweg. Die Erziehungsberechtigten müssen während der Betreuungszeit für Notfälle telefonisch erreichbar sein. 

 
 
  • Druck Version
  • PDF