Willkommen auf der Website der Gemeinde Egnach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Ein fruchtiges Stück Thurgau

Dokumentation "Lucian im Glück"

Über den folgenden Link gelangen Sie zur Dokumentation "Lucian im Glück" vom Schweizerischen Radio und Fernsehen (SRF DOK). Diese berichtet über das Leben vom Egnacher Lucian Toszeghi.
Die Dokumentation wurde am Sonntag, 22. März 2020, um 14.55 Uhr im Fernsehsender SRF 1 ausgestrahlt und steht bis zum 21. April 2020 auf der Seite des Schweizerischen Radio und Fernsehen verfügbar.

Link: "Lucian im Glück" – SRF DOK

Filmbeschreibung: 
Lucian kam mit einer zerebralen Fehlbildung auf die Welt. Eine reguläre Lehre war für ihn nicht möglich. Er bekam aber im thurgauischen Neukirch in einer Gärtnerei eine Lehrstelle, die auf seine Fähigkeiten und Bedürfnisse zugeschnitten war, und wurde nach dem Lehrabschluss vom Betrieb übernommen.

In der Schweiz bieten zahlreiche Betriebe Lehrstellen für Menschen mit einer Behinderung an. Aber nur jede vierte Absolventin und jeder vierte Absolvent findet im regulären Arbeitsmarkt eine Stelle. Die grosse Mehrheit arbeitet in geschützten Werkstätten. Lucian hatte Glück, nach seiner Lehre vom Betrieb übernommen zu werden. In der Gärtnerei ist er zuständig für einfache Arbeiten, füllt Töpfe und pflanzt verschiedene Jungpflanzen an. Aufgrund seiner Einschränkungen kann Lucian nur zehn Prozent der Arbeiten seiner Kollegen erledigen. Dennoch ist er jeden Morgen motiviert.

Für seinen Chef Viktor Gschwend ist es wichtig, Lucian stets auf Augenhöhe zu begegnen und ihm dieselbe Anerkennung entgegenzubringen wie den anderen Angestellten. Dank seiner Arbeit in der Gärtnerei kann Lucian ein selbstbestimmtes Leben führen. Zusätzlich zu seinem kleinen Lohn erhält er eine IV-Rente.

(Quelle: SRF DOK – Lucian im Glück)
 



Datum der Neuigkeit 22. März 2020
  • Druck Version
  • PDF