http://www.egnach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=880288
30.10.2020 05:54:08


Coronavirus - Wichtige Informationen aus der Gemeinde Egnach

Umgang mit dem Coronavirus

Aufgrund der speziellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19), werden von der Gemeinde Egnach folgende Massnahmen getroffen:

Wir bitten die Bevölkerung, nur in ausserordentlich dringenden, zeitlich nicht verschiebbaren Fällen die Schalter der Gemeindeverwaltung aufzusuchen. Viele Angelegenheiten können Sie telefonisch, per E-Mail oder zu einem späteren Zeitpunkt regeln. Die Kontaktdaten der einzelnen Abteilungen finden Sie auf unserer Homepage www.egnach.ch oder Sie wenden sich an unsere Hauptnummer: 071 474 77 66 oder per E-Mail an info@egnach.ch.


Der Lokalanzeiger wird aufgrund fehlender Berichte/Veranstaltungen auf vier Seiten reduziert. Priorität haben die Gemeindeberichte. Allgemeine Berichte werden nur bei verfügbarem Platz veröffentlicht und die Prioritäten werden von der Koordinationsstelle des Lokalanzeigers festgelegt. Falls Absagen der Veranstaltungen publiziert werden müssen, wird das als einzelner Satz in einer allgemeinen Rubrik publiziert.

Für einen störungsfreien Betrieb der Kläranlagen appeliert der Abwasserverband Region Romanshorn an die Bevölkerung, keine Problematischen Stoffe die Tolette hinunter zu spülen. Weitere Informationen finden Sie hier.


Mit Fragen rund um das Coronavirus können Sie sich an die Thurgauer Hotline wenden. Informationen gibt es von Montag bis Freitag, von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 058 345 34 40.


Mit Fragen die das Coronavirus direkt betreffen, können Sie sich an die Infoline des Bundesamtes für Gesundheit wenden 058 463 00 00.


Für Fragen betreffend Kurzarbeit können Sie sich an das Amt für Wirtschaft wenden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Brauchen Sie Hilfe bei kleinen Erledigungen/Einkäufen oder wollen diese Hilfe anbieten? Dann können Sie sich an den Regionalen Führungsstab Oberthurgau wenden 071 460 29 89. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier finden Sie die Verordnung des Bundesrats. Die Informationen betreffend des Coronavirus werden laufend aktualisiert.

Ebenfalls weisen wir Sie darauf hin, dass die Versorgung mit Lebensmitteln, Medikamenten und Waren des täglichen Gebrauchs sichergestellt ist. Es sind genügend Vorräte angelegt und es müssen keine Hamstereinkäufe getätigt werden.

Die Gemeinde Egnach appelliert an die Bevölkerung, die Massnahmen des Bundesrates einzuhalten.

Wir wünschen Ihnen in dieser Zeit alles Gute, beste Gesundheit und danken für das Verständnis.


Gemeinderat


Dokument Kläranlage am Laufen halten (pdf, 200.5 kB)


Datum der Neuigkeit 3. März 2020
  zur Übersicht